Schlauchklemmventile

Diese Magnetventile zeichnen sich durch eine von den anderen Baureihen prinzipiell verschiedene Arbeitsweise aus.

Die von einem elektromagnetischen Aktuator betätigte Schlauchklemme steuert den Durchfluss des Mediums durch Abklemmen bzw. Freigabe des Silikonschlauches (oder eines anderen kompatiblen Schlauches, gemäß Datenblatt). Das Medium kann in beide Richtungen und mit einer hohen Ausflussrate fließen, ohne Bildung vom Wirbeln oder Toträumen.

Die Magnetventile mit Schlauchklemme sind zur Steuerung aller Flüssigkeiten, die mit dem Schlauchmaterial verträglich sind, geeignet, sie vermeiden jegliche Verunreinigung und thermische Belastungen derselben.

Diese Merkmale, zusammen mit der extrem einfachen Installation und dem Austausch der Schläuche machen diese Ventile für viele Anwendungen geeignet, insbesondere zur Steuerung von physiologischen, medizinischen und Flüssigkeiten in der Lebensmittelindustrie. Auch diese Bautypen sind als 2/2- oder 3/2-Ventile verfügbar, als Öffnungs- oder Schließventile, alle geräuschgedämpft, auch in miniaturisierter Ausführung und mit bistabilem Aktuator.

 

 Schlauch  Druckkraft
[kg]
Shore Härte A  Gehäuse Art Art.-Nr.
I. D.
[mm]
A.D.
[mm
]
Wand-
stärke
[mm]

 
 1,57 3,18 0,7 0,28 50 Alu 2/2-Wege NC S104-9
 2,7/3,4 4,9/4,7 - 0,65 50  Alu 2/2-Wege NC S105-06
6,4 9,5 -  1,4 50 Alu 2/2-Wege NC S106-09
 1,57 3,18 0,7 0,6 50 Alu 2/2-Wege NO S204-06
6,4 9,5 - 2,4 50 Alu 2/2-Wege NO S206-06
6,4 9,5 -  1,1 50 Alu 3/2-Wege NC/NO  S307-06