Übersicht der Ventile nach Typenklassen

  

Sitzventile

In diesem Bereich finden Sie eine große Auswahl an Ventilen für sehr unterschiedliche Anwendungen die den Durchfluß über einen Stempel und einen Ventilsitz steuern. Hauptsächlich sind das 2/2-Wege und 3/2-Wege Ventile.

Wegeventile

Unter Wegeventilen finden Sie hauptsächlich 5/2- und 5/3-Wege Ventile, die in der Mehrzahl für die Steuerung von Druckluft verwendung finden. Es gibt auch ein paar 3/2- und 4/2-Wege Ausführungen.

Schrägsitzventile

Die Kategorie Schrägsitzventile sind hauptsächlich 2/2- und 3/2-Wege druckluftgesteuerte Ventile mit großen Durchlässen die im industriellen Anlagenbau Verwendung finden. Häufig zur Steuerung von Wasser/Kühlwasserströmen aber auch für Dampfanwendugnen.

Proportional-
ventile

Hier finden Sie Ventile mit denen Druck und Durchfluß stufenlos geregelt werden kann. Startend mit Mikroventilen bis hinauf zu großen druckluftgesteuerten Schrägsitzventilen für den Anlagenbau.

Schlauchklemm-
ventile

In dieser Kategorie finden Sie Schlauchklemm- oder auch Schlauchquetschventil genannte Spezialventile. Sie werden hauptsächlich für Anwendungen im medizinischen und im Lebensmittelbereich eingestzt aber auch bei Tierfütterungsanlagen.

Koaxialventile

Koaxialventile sind durch ihre Bauart besonders geeignet für zähe Medien und auch für relativ hohe Drücke.

 

Bistabile
Ventile

Hier finden Sie Magnetventile in sehr unterschiedlichen Ausführungen und Größen für besonders energiesparende Anwendungen oder für sicherheitsrelevante Stellen in einer Anlage. Sie behalten nach einem Schaltvorgang die Schaltstellung auch bei Stromausfall bei.

Mikroventile

Mikroventile sind hauptsächlich für beengte Verhältnisse gedacht. Es gibt Ausführungen die zu Blöcken verschraubbar sind und auch unterschiedliche Ausführungen in rostfreiem Stahl, für hohe Drücke oder aus Kunststoff.

Kunststoffventile

Kunststoffventile sind hauptsächlich für die Anwendugn bei aggrssiven Medien gedacht oder auch für die Steuerung von Reinwasser ("destilliertes Wasser"). Dazu sind auch Typen mit kompletter Medientrennung verfügbar, so dass kein Metall mit dem Medium in Berührung kommt.